Willkommen

Nicht alles, was man zählen kann, zählt.

Nicht alles, was zählt, kann man zählen.

ALBERT EINSTEIN

 

 

Dr. rer. pol. Thomas Rosenthal beschäftigt sich mit der Theorie und Praxis des Managements sowie der Managementausbildung im Gesundheitswesen und Pflegebereich. Er arbeitet an einer wissenschaftlichen Grundlegung des Pflegemanagements. Dr. rer. pol. Thomas Rosenthal ist in folgenden Bereichen ausgewiesen:

 

Organisationswandel | Projektmanagement

Soziologie der Pflege | Arbeitssituation des Pflegepersonals

Potentialanalyse von Organisationen | Gesundheitsförderung in Organisationen

 

 

Er sucht im Hinblick auf eine zukunftsorientierte Gestaltung der Einrichtungen
im Gesundheitswesen und Pflegebereich wegweisende und sinnstiftende Ansätze.
Für ihn sind folgende Leitvorstellungen bedeutsam:

 

ausgewogenes Management | respektvolle Führung

menschliche Arbeitsgestaltung | gesunde Organisation

wertschätzende Unternehmenskultur | teilhabende Organisationsentwicklung